Unser Cibus-Sanus-Modell, das unserer Beratung zugrunde liegt:

Das Fass soll unseren Körper darstellen, der mit belastendem Material -hier simuliert mit Flüssigkeit- gefüllt wird.

Belastungen sind z.B. Umweltbelastungen, belastendes Essen und Trinken, Belastung durch Schadstoffe, psychische Belastung wie Stress, Sorgen, Druck, negative Gedanken usw.

Nicht KRANK, sondern GESUND sein ist normal!

 

Die Fass-Wand symbolisiert unsere Lebensenergie. Dies bedeutet, je "höher" unsere Lebensenergie ist, desto mehr Belastungen "verträgt" unser Körper, bevor das "Fass überläuft" und wir krank werden.

 

Dabei hat unser Körper einen "natürlichen Ablaufhahn", das ist die Menge an Belastungen, mit der unser Körper fertig wird und die er verarbeiten kann.

 

Somit wird die Rechnung nun sehr einfach, sobald die Belastungen mehr "Flüssigkeiten" hineinfüllen, als unser Körper "ablassen" kann und die niedrigste Stelle des Fasses erreicht ist, sind wir "krank".

Die unterschiedliche Höhe der Fass-Dauben (Latten der Fass-Außenwand) symbolisieren die Komponenten unserer Lebensenergie. Beispielsweise kann eine Fass-Daube für die Nährstoff-Versorgung des Körpers stehen. Wenn in unserem Körper ein Mangel an einem wichtigen Mineralstoff oder Vitamin besteht, dann ist dies die momentan "niedrigste" Stelle unserer Lebensenergie. Dies kann jedoch genauso die mentale Einstellung sein, wenn uns z.B. der Verlust eines geliebten Menschen unsere Lebensenergie reduziert.

 

Dieses Modell erklärt auch, weshalb der eine Mensch viel mehr Belastungen aushält, als ein anderer, bevor er krank wird, weil seine Fasswand höher ist.

 

Hierbei wird auch das Zusammenspiel zwischen der Versorgung unseres Körpers mit den notwendigen Nährstoffen, um die Fasswände überhaupt bauen zu können, der geistigen Einstellung, wie wir Belastungen bewerten und die Menge der Belastungen im Verhältnis zum "Abfließen" = natürliche Verarbeitung, deutlich.

 

Dadurch ergeben sich mehrere Ansatzpunkte, um gesund zu bleiben oder wieder zu werden.

Belastungen reduzieren:
  • Nahrungs- (tote) Mittel, die unseren Körper mehr belasten, als nützlich sind meiden
  • Schadstoffbelastungen beruflich und privat meiden (z.B. Atemschutz bei giftigen Dämpfen). Ein großer Schritt zu mehr Gesundheit kostet weder nennenswert Zeit noch Geld!
  • Belastende Mitmenschen meiden, die Ihnen mehr Energie nehmen, als geben
  • Körper nicht dauerhaft überlasten, z.B. durch mangelnden Schlaf
  • usw.
Fass-Wand erhöhen und Ablaufhahn weiter aufdrehen:
  • positive Lebenseinstellung
  • richtiger Umgang mit physischer und vor allem psychischer Belastung
  • Körper mit notwendigen Vitalstoffen durch gesundes Essen und gesundes Trinken versorgen
  • usw.

Weil diese Zusmmenhänge gegeben sind, kann sich jeder selbst fragen, wie sinnvoll es ist, sich nur einzelne Bereiche z.B. durch die gezielte Einnahme von Vitaminen heraus zu picken, oder nicht lieber den menschlichen Körper ganzheitlich zu betrachten und ganzheitliche Lösungen anzustreben?

 

Wir hoffen, dass das Cibus-Sanus-Model unsere Philosophie und Vorgehensweise der ganzheitlichen Betrachtung unserer Gesundheit verdeutlichen konnte.

 

Noch ein paar Worte, wie "aufwändig" und "kompliziert" das ist...

  • Das erste Drittel, um Gesundheit zu erlangen, ist durch sehr geringen Aufwand sowohl an Zeit als auch an Kosten möglich. Hierfür gibt es noch keine Ausreden wie: Dafür habe ich keine Zeit, oder das kann ich mir nicht leisten...Es ist oft einfacher, als Sie vielleicht momentan glauben...
  • Das zweite Drittel ist schon mit etwas Aufwand und finanziellem Einsatz verbunden, jedoch für die meisten Menschen immer noch gut umsetzbar.
  • Erst beim letzten Drittel wird es schwieriger. Jeder %-Punkt, den Sie im letzten Drittel mehr herausholen möchten, ist für die meisten Menschen mit deutlichem Aufwand und Einschränkungen behaftet.

Selbstsverständlich darf jeder für sich selbst entscheiden, wie gesund er bleiben oder werden möchte, bzw. was jedem von uns seine persönliche Gesundheit wert ist.

 

Und noch ein paar Worte, wie erfolgreich Sie Ihre Gesundheit zurückerhalten können, egal, welche Krankheit/Unpässlichkeit Sie momentan haben.

Es ist gesetzlich geregelt, dass "Nicht- Ärzte" keinerlei Heilversprechen machen dürfen (was wir auch ausdrücklich nicht machen). Weiterhin ist es aber auch gesetzlich verboten, Beispiele von Menschen zu veröffentlichen, die durch "nicht medizinische Maßnahmen" wieder ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit erlangt haben.

Wenn sich in Ihrem Leben etwas ändern soll, dann müssen Sie in Zukunft etwas anders machen als bisher!

Aus diesem Grunde werden Sie auf unserer Internetseite oder auch im persönlichen Gespräch leider keine "Erfolgsberichte" von Menschen lesen/hören, die diesen Weg schon gegangen sind und wieder Gesundheit erlangt haben, aber das Gesetz kann nicht verhindern, dass Sie Ihre eigenen Erfahrungen machen...

 

Nehmen Sie am besten gleich Kontakt mit uns auf oder buchen Sie unsere "Schnupperstunde", aber bitte nur, wenn Sie wirklich etwas ändern wollen...

 

 
 

Newsletter Anmeldung

 

Ihr direkter Kontakt

Sabine ganzheitliche Ernährungsberatung

Sabine Reinhardt Tel: 07132-1567889
info@nullcibus-sanus.de
 

Analysebogen

PDF-Icon-smal

Hier Analysebogen herunterladen

 
 
 
 
 
 
 
 
[ ]